27 März 2015

Die Verpackungsverordnung

... da ich absolut keine Lust habe mich mit diesem Thema noch weiter zu beschäftigen ist mein Shop bei Dawanda nun gestorben. Ich habe das gerne gemacht und es hat Spaß gemacht, auch wenn ich da nichts dran verdient habe, eher im Gegenteil.
Aber da treibt wieder etwas Blüten, daß einem jegliche Farbe aus dem Gesicht weicht!
Ich trenne meinen Müll, ich verwerte selber wieder, ich kompostiere, ich verwende keine Plastiktüten und jetzt soll ich zahlen, damit meine Kunden den von mir verschickten, wiederverwendeten, aus Altpapier hergestellten Minimalstkarton in ihre Altpapiertonne werfen dürfen???
Nein danke ... ich hab für heute meinen Kaffee auf! Ich finde das ist eine ganz tolle Methode die Mutti, die sich auf solcher Plattform ein bischen was dazu verdienen möchte ins Abseits zu stellen ...


Kommentare:

  1. Ist ja ne echte sauerei! Das wusste ich gar nicht ... da bleibt mir glatt der Mund offen stehen... Ich meine... du verschickst ja keine sondermüll-Verpackungen, so wie der ein oder andere Elektroversand das wohl tut.. SAUEREI!

    Mitfühlende Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, wie gesagt, ich habe keine Lust mich weiter damit zu beschäftigen! Ab welchem Auftragsvolumen diese Verordnungen gelten oder wieviel man insgesamt verschicken muß damit das greift...keinen blassen Schimmer! Ich habs einfach sein gelassen. :-)
      Liebe Grüße, Christiane-Ruth

      Löschen