23 November 2012

Ein Traum in braun

Bei  Wolllust  habe ich 200 g Alpaka und 100 g Tussahseide erstanden
Alpaka in mittelbraun und die Seide in rotbraun
Als das Päckchen gestern ankam habe ich natürlich ersteinmal SOFORT ausgepackt
Wunderschön!
Und ich mußte auch SOFORT etwas damit anstellen
2 Teile Alpaka habe ich mit 1 Teil Tussahseide mit meinen Kämmen etwas ungleichmäßig
zusammen gebracht und anschließend direkt angesponnen.
Ich werde das Garn, das durch die Unregelmäßigkeiten changiert, 3fach zwirnen
Daraus wird noch ein Weihnachtsgeschenk, welches ich dann hier erst nach Weihnachten
zeigen kann. Man muß ja vorsichtig sein! :-)
Aber die Faser kann ich ja hier schon zeigen


links und hinten gekämmte Faser, rechts vorne kardiert

 


Und weil  Kirsten  mich gebeten hat, hier noch ein paar Fotos meiner Karden und Kämme



meine Kämme Marke Eigenbau
Buchenholz und nicht rostende
Stahlnägel. Die hat mein Schatz mir
sehr sorgfältig hergestellt und ich
bin sehr stolz darauf!











meine Karden, die ich
 hier 
gekauft habe

Kommentare:

  1. Boahhh sieht aus wie beim Frisör, die Locken meine ich,nicht die Werkzeuge.

    AntwortenLöschen
  2. Die Kämme sind ja der Hammer. Danke Dir dass Du sie mal gezeigt hast.
    die Wolle ist wunderschön und ich bin gespannt was Du damit anstellen wirst. Ich kann bisher nur das 2-fach verzwirnen.
    Der beschenkte wird sich sicherlich sehr freuen.
    Ein schönes Wochenende für Dich. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Ja ne Silvia...das hat Mike auch als erstes gesagt
    Wie schöne lange Haare!

    AntwortenLöschen
  4. Kirsten, danke für das Lob schon wieder!
    Ich gebs an meinen Schatz weiter!
    3fach zwirnen ist auch keine Zauberei, das gleiche in grün nur mit 3 Fäden...ein wenig aufpassen, dass es gleichmäßig wird...

    AntwortenLöschen
  5. Uii, die Kämme sind ja wirklich prächtig. Wie breit sind die Kämme und wie lang sind die Zinken? Toll, dass dein Schatz dir sowas Schönes baut :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen