26 April 2013

Überrock

Das ist definitiv das letzte Nähstück, das ich noch vor dem *Aethercircus* in Stade fertig gemacht habe...jetzt gehts erstmal mit Schwung in den Garten. Der hats nämlich nötig!
Jedenfalls war das Nähen dieses viktorianischen asymetrischen Überrocks von 1886 leichter als ich zuerst dachte. Der Trick daran ist die raffinierte Fältelei... Und er macht wirklich was her. 
So golden wie auf dem Foto ist er gar nicht...ich mach da nochmal ein Detailfoto vom Stoff!


Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    wirklich ich nähe schon lange selbst, aber das was Du da zauberst verdient den höchsten Respekt.
    Ich freue mich für Dich.
    Eine wunderschöne Woche wünscht Dir von HErzen Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kirsten!
    Ich danke Dir! Und ich hab ja noch sooooo viel vor *lach*
    Die Woche war wirklich sehr schön!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen