04 Oktober 2012

...kleiner Urlaubsbericht

Reiseimpressionen vom Rheinburgenweg
                   von Koblenz nach Bingen
                                     im September 2012
1.Tag

Das Auto ließen wir in Koblenz auf einem öffentlichen Parkplatz an einem Sportzentrum stehen
und schulterten unsere Rucksäcke. Unsere erste Etappe sollte uns von Koblenz über den
Rittersturz und die *Stolzenfels* nach Rhens führen. Ca. 15 km. Es war eine anstrengende Route
mit vielen zu überwindenden Höhenmetern und ich tat mich mit meinem Gepäck nicht wirklich leicht.
Die angegebene Laufzeit im Wanderführer konnten wir so nicht einhalten...was uns so ja nichts ausgemacht hätte, leider wollten meine Unterschenkel nicht so wie ich...und so kamen wir dann recht erschöpft in Rhens an. Dort aßen und übernachteten wir im *Roter Ochse*. Das Hotel hat ein Gästehaus schräg über die Straße...ein hübsches windschiefes Fachwerkhäuschen.
Wir haben wunderbar geschlafen!


Snack

Denkmal zur Rittersturz-Konferenz

Stolzenfels


Gästehaus *Roter Ochse*


Kommentare:

  1. Das ist aber schön! :-)
    Ich bin hier aber irgendwie auch voll im Stress...wir müssen uns mal wieder treffen!

    AntwortenLöschen